Exloo's Weg zum grünsten Reitzentrum NL

Het Hippisch Centrum Exloo, een bekend paardencentrum in Nederland, streeft ernaar om het duurzaamste hippisch centrum van het land te worden. In diesem Blog verrät Barend Goes, Marketeer bei iwell, wie das Paardencentrum mit Hilfe der schlanken Batteriesysteme von iwell der Energiewirtschaft einen Schub geben kann.

Das größte Paardencentrum der Niederlande

Das Hippisch Centrum Exloo ist ein bekannter Name in der Welt des Paarsports, aber der veraltete Komplex wurde durch ein Upgrade und eine Verkleinerung der Anlage ersetzt. Im Jahr 2016 hat der Eigentümer Lieuwe Koopmans die Ambition, das zweitgrößte Paardencentrum der Niederlande zu werden. Mit einem großen und gut ausgestatteten Gebäude, zwei großen Hallen und zwei weiteren Verkaufsständen mit Spiel- und Anbindungsmöglichkeiten konnte er im Bereich des Verduurzelns viel gewinnen. Vor allem wurde die Regulierung der Binnen- und Außenbäckerei angepasst. Außerdem wurde die Halogenbeleuchtung in den Räumen und Kantinen durch LED-Lampen, der Stromverbrauch und die Haushaltsgeräte durch energieeffiziente Varianten ersetzt, und der Stromverbrauch wurde verringert und gesenkt. Aber das Ambiente war noch schöner. Koopmans bat die Provinz Drenthe um Beratung über die Vergabe von Subventionen und die richtigen Partner, um gemeinsam zu arbeiten. Harold Veldkamp, Projektleiter von Slimme Energiesystemen in der Provinz Drenthe, beriet über die Subventionsregelungen Oplossingen Netcongestie und SDE++ bei der Durchführung eines Energiechecks und bei der Beantragung von Subventionen. Mit dieser Regelung erhält der Staat einen Ausgleich für die Differenz zwischen den Kosten für die Technik und dem Marktwert der erzeugten Energie in den nächsten fünf Jahren. Hier kann das Zentrum die Kosten für die Investition in Zonnepanelen und das Batteriesystem verdienen.

Netcongestie in Drenthe

Koopmans platzierte 604 Zonnepanelen auf der Haupttür. Helaas loopt het elektriciteitsnet in Drenthe - net als in veel andere delen van Nederland - tegen de grenzen aan. Op advies van de provinciale specialisten koos het Hippisch Centrum voor een samenwerking met iwell. Sinds september 2022 staat er in Exloo een batterijsysteem van iwell met een capaciteit van 210 kWh dat als opslag fungeert voor de 604 zonnepanelen. Das Paardencentrum wird mit Strom aus dem Stromnetz gespeist, der über den Tag verteilt wird. Im Golfpark Exloo gibt es auch keine Energie mehr, um den Strom für die Nachtspaziergänge der Sproei-Installation zu nutzen. Koopmans hat auch die Möglichkeit, mehrere AC-Lader für die Stromzufuhr zu den Akkus zu nutzen. De zelflerende software van iwell voorkomt dat er zonnestroom wordt teruggeleverd op het Drentse elektriciteitsnet, zodat het Hippisch Centrum zonnepanelen kon gebruiken zonder het krap bemeten Drentse elektriciteitsnet te belasten.

Oplossingen sehen

Dank dieser grundlegenden Maßnahmen sind die Stromkosten des Hippischen Zentrums auf Null gesunken, und Koopmans verwies darauf, dass es das größte Hippische Zentrum der Niederlande ist. Das macht das Hippisch Centrum Exloo zu einem großartigen Ort, an dem man seine Probleme lösen und seine Bedürfnisse in der Energiewirtschaft befriedigen kann. Durch das Auffinden kleinerer Probleme, wie z.B. die Platzierung eines Batteriesystems, können wir gemeinsam die Energiewende vorantreiben und eine schnelle Lösung herbeiführen.

Auch an die Schlacke?

Wir helfen Ihnen gerne mit unseren schlanken Batteriesystemen. So können wir die Energieversorgung in den Niederlanden vervielfältigen und ausbauen! Was müssen Sie tun, um die Energiewende zu beschleunigen? Neem gerust contact met ons opWir haben gemeinsam mit Ihnen darüber nachgedacht, wie wir einen schönen Aufenthalt gestalten können.

Welcher Cube passt zu Ihnen?

Entdecken Sie, welches intelligente Batteriesystem zu den Energieproblemen Ihres Unternehmens passt.

Reageer op dit artikel