Intelligentes Laden. Die Zukunft nachhaltigen elektrischen Fahrens

Mit der zunehmenden Verbreitung von Elektrofahrzeugen wird effizientes Laden immer wichtiger. Die Lösung heißt intelligentes Laden. Mit einem intelligenten Ladesystem können Sie zum Beispiel sicherstellen, dass Ihre Elektrofahrzeuge größtenteils mit umweltfreundlichem (Solar-)Strom geladen werden, den Sie selbst erzeugt haben. Ein intelligentes Ladesystem kann aber auch die aktuellen Energiepreise berücksichtigen. Es ist in der Lage, eine komplexe Mischung von Faktoren zu berücksichtigen, um die Fahrzeuge auf die richtige Weise und zum richtigen Zeitpunkt aufzuladen.

Eine neue Art des Ladens

Natürlich können Sie Ihr Elektrofahrzeug einfach an eine Ladesäule anschließen und warten, bis die Batterie voll ist. Intelligentes Aufladen ist jedoch wesentlich effizienter, umweltfreundlicher und möglicherweise sogar kostengünstiger. Die technologische Innovation berücksichtigt Faktoren wie die Energiepreise, die Verfügbarkeit erneuerbarer Energiequellen und in einigen Fällen sogar den Fahrplan Ihrer Autos oder LKW's.

Kosten senken und das Stromnetz entlasten

Stellen Sie sich vor, Ihr Auto wird abends um 18:00 Uhr an die Ladestation angeschlossen. Eine intelligente Ladesäule optimiert die Ladezeit, indem sie zum Beispiel Schwachlastzeiten nutzt. Die Ladesäule weiß genau, wann der Niedertarif gilt und berechnet auch, ob die Zeit zum Laden der Batterie ausreicht. So sparen Sie Geld, vermeiden den Spitzenstromtarif und können morgens trotzdem mit voller Batterie losfahren.

Ein Tank voller Solarstrom

Auch die Kraft der Sonne lässt sich durch intelligentes Laden optimal nutzen. Wenn Sie eine Solaranlage auf dem Dach haben, können Sie Ihr Auto mit selbst erzeugter Energie aufladen. Die Ladesäule kann diese Energie bei Bedarf clever mit Strom aus dem Netz kombinieren, sodass Sie immer mit grüner Energie fahren.

Geld verdienen mit THG-Quoten

Wenn Sie Ihr Elektrofahrzeug mit sauberer Energie aufladen, haben Sie die Möglichkeit, so genannte THG-Quoten zu erhalten. Diese Quoten sind Zertifikate für Besitzer von Elektrofahrzeugen und ermöglichen Ihnen die Teilnahme am Quotenhandel. Sie können das durch Ihre Elektrofahrzeuge eingesparte CO2 an andere Unternehmen weiterverkaufen.

Die Balance halten

Ein weiterer Vorteil des intelligenten Ladens ist der Lastausgleich. Beim Lastausgleich wird die verfügbare Leistung Ihres Unternehmens berücksichtigt. Angenommen, eine Maschine, ein Aufzug oder eine Wärmepumpe benötigen viel Strom, dann sorgt der Lastausgleich dafür, dass die Ladesäulen die verfügbare elektrische Leistung nicht überschreiten. Die verfügbare Leistung wird gleichmäßig auf die Ladesäulen verteilt, unter Berücksichtigung der Leistung, die beispielsweise die Wärmepumpe benötigt.

Bidirektionales Laden

Eine Anwendung, die zunehmend an Bedeutung gewinnt, ist das bidirektionale Laden von Elektrofahrzeugen. Diese Technologie ermöglicht es, ein Elektroauto sowohl zu laden als auch zu entladen. Es wird sozusagen eine Batterie auf Rädern. Immer mehr Automarken bereiten ihre Elektroautos auf diese Technologie vor. Für Privathaushalte könnte dies eine großartige Lösung sein, die eine Batterie für zu Hause überflüssig macht. Stellen Sie sich vor, Sie fahren regelmäßig mit Ihrem Elektroauto zur Arbeit und laden es dort auf. Am liebsten mit Solarstrom, den die Firma mit einer Solaranlage auf dem Dach selbst erzeugt. Die volle Batterie bringen Sie dann auf Rädern nach Hause, wo sie als Energiequelle für Ihr Haus dient.

Das bidirektionale Laden von Batterien in Privathaushalten ist sicherlich interessant, aber wir sehen es nicht als Lösung für den Netzausgleich und die Reduzierung von Netzengpässen. Im Fachjargon spricht man auch von Vehicle-To-Grid (V2G) Anwendungen. Dabei geht es darum, die Kapazität von Elektroautos zu nutzen, um das Stromnetz bei Über- oder Unterproduktion von Strom auszugleichen. Wir befürchten, dass Elektroautos nicht genügend Verfügbarkeit und Flexibilität bieten, um tatsächlich einen wesentlichen Beitrag zu leisten.

iwell beschleunigt die deutsche Energiewende mit intelligenten Batteriesystemen

Das europäische Distributionszentrum einer weltweit bekannten Bekleidungsmarke in Nordrhein Westfalen wird mit intelligenten Lösungen zur Energielenkung und -speicherung von iwell ausgestattet

Düsseldorf, 28. November 2023 - iwell, ein niederländischer Anbieter von intelligenten Energiespeicherlösungen, baut die europäische Energieinfrastruktur um. Jetzt expandiert das Unternehmen aus Utrecht nach Deutschland und eröffnet in Düsseldorf seinen zweiten Standort. iwell startet gleich mit einem Großprojekt: Um das neue europäische Zero-Waste-Distributionszentrum einer weltweit bekannten Bekleidungsmarke nachhaltiger zu machen, setzt iwell seine smarten Lösungen für Energiemanagement und -speicherung ein.

Das Unternehmen hat mit Sunrock, einem europäischen Investor, Entwickler und Eigentümer von PV-Solardachanlagen, sowie dem Projektentwickler Delta Development zusammengearbeitet, um das neue 70.000 m² große europäische Vertriebszentrum der Bekleidungsmarke mit seinem intelligenten Batteriesystem auszustatten. Das ESG-konforme Gebäude wird mit einem System ausgestattet, das Energie nachhaltig, lokal und effizient verwaltet. Es steuert Sonnenkollektoren und Ladestationen, um die Nutzung der erzeugten sauberen Energie zu optimieren. Überschüssige Solarenergie wird gespeichert, damit sie in sonnenärmeren Zeiten genutzt werden kann. Das Zentrum in Dorsten, Nordrhein-Westfalen, wird im April 2024 fertiggestellt sein.

Energiewende rentabel gestalten

Unternehmen in Deutschland sehen sich mit einer zunehmenden Dringlichkeit konfrontiert, nachhaltiger zu werden. Laut EEG soll sich der Anteil der erneuerbaren Energien an der Stromversorgung bis 2050 auf mindestens 80 Prozent steigern. „Deutsche Unternehmer:innen müssen handeln. Doch die Bezahlbarkeit der Energiewende bereitet ihnen Sorgen“, sagt Jan Willem de Jong, Mitgründer und CEO von iwell. „Deshalb wird die Nachfrage nach nachhaltigen Lösungen, die sich schnell amortisieren, immer größer. Investitionen müssen sich schließlich auszahlen. Wenn man zudem bedenkt, dass Unternehmer:innen mit der aktuellen Volatilität der Energiepreise konfrontiert sind, wird deutlich, warum die Bezahlbarkeit der Energiewende so stark mit der Machbarkeit verknüpft ist.“ iwell ermöglicht seinen Kund:innen, rentabel auf erneuerbare Energien umzusteigen. Mit dem Batteriespeicher können Nutzer:innen die Effizienz ihrer Energieversorgung erhöhen und mehr Transparenz über ihre Kosten gewinnen.

Abhängigkeit von überlasteten Stromnetzen vermeiden

Die Energiewende fordert zudem das Stromnetz heraus. Nachhaltigkeit und Elektrifizierung bergen europaweit die Gefahr einer Überlastung der Stromnetze. So steigt die Nachfrage nach Batteriespeichern rapide an. Über 250 niederländische Unternehmen nutzen derzeit einen Batteriespeicher von iwell mit einer Leistung von 70 MWh. Viele von ihnen sind so weniger abhängig vom überlasteten niederländischen Stromnetz. De Jong: „Die Überlastung der Netze stellt in den Niederlanden eine große Herausforderung dar. Auch in Deutschland wird dies der Fall sein, wenn die Energiewende weiter Fahrt aufnimmt. Neben den Kosten und der Verfügbarkeit von Energie ist dies für uns ein zusätzlicher Grund, unsere Lösungen in ganz Europa auszurollen, angefangen mit dem Zero-Waste-Distributionszentrum von Levi's.“

Expansion nach ganz Europa

Mit der Expansion nach Deutschland möchte iwell innerhalb von fünf Jahren eine Energiekapazität von 500 MWh realisieren. Dies entspricht der Versorgung von ca. 1.500 Gewerbegebieten mit lokaler, sauberer Energie. Die Ambitionen beschränken sich jedoch nicht nur auf die Energiewende und den Klimawandel in den Niederlanden und Deutschland. iwell nimmt derzeit an europaweiten Ausschreibungen teil und prüft Erweiterungen und Projekte in mehreren Ländern. „Für uns ist die Expansion nach Deutschland ein erster Schritt von vielen. Wenn wir verhindern wollen, dass die Ambitionen des europäischen Green Deals ins Stocken geraten, müssen wir unsere Lösungen in ganz Europa ausrollen, angefangen mit Deutschland“, so de Jong.

Über iwell

iwell entwickelt und vertreibt intelligente Batteriespeicher, mit denen Unternehmen mehr Strom vor Ort erzeugen und verbrauchen und ihre Energiekosten reduzieren können. Sie fördern damit ihr Wachstum und ihre Nachhaltigkeit. iwell hat sich zum Ziel gesetzt, die größten Herausforderungen der Energiewende anzugehen: Überlastung der Netze, steigende Energiepreise, Abhängigkeit von anderen Ländern bei der Energieversorgung, Verschlechterung des Geschäftsklimas und die Wahrscheinlichkeit eines Beschäftigungsrückgangs, Tempo der Energiewende und mehr. Bereits über 250 Projekte mit einem Ertragsmodell für Unternehmer:innen wurden realisiert.

Die intelligente Zusammenarbeit zwischen einem Batteriesystem und Solarmodulen

Erfahren Sie mehr darüber, wie das Batteriesystem von iwell in Verbindung mit Solarmodulen funktioniert und welche Vorteile es für Ihr Unternehmen bringt.

Zuverlässige und kontinuierliche Energieversorgung

Unser intelligentes Batteriesystem, auch genannt CubeDie Batterie speichert die von den Solarmodulen erzeugte Energie, zum Beispiel wenn die Sonne scheint und die Solarmodule mit voller Leistung laufen, der Solarstrom aber nicht sofort genutzt werden kann. In der Nacht oder an sehr bewölkten Tagen, wenn die Solarmodule weniger oder gar keinen Strom erzeugen, können Sie die gespeicherte Energie aus den Batterien nutzen, um Ihr Unternehmen weiterhin mit erneuerbarem Strom zu betreiben. Auf diese Weise verringern Sie das Missverhältnis zwischen Solarstromerzeugung und -verbrauch.

Geringere Abhängigkeit vom Energienetz

Einige Netzbetreiber könnten beginnen, die Menge an Solarenergie zu begrenzen, die ein Unternehmen einspeisen kann. Wir sehen dies bereits in den Niederlanden, wo das Energienetz aufgrund der raschen Dezentralisierung der Produktion und des Anstiegs der Energienachfrage weit überlastet ist. Die Chancen stehen gut, dass andere Länder in die Fußstapfen der Niederlande treten, wenn es um das überlastete Netz geht. Dies wird sich auf die von Ihnen mit Ihrem Netzbetreiber vereinbarte Leistung auswirken und Sie von der Kapazität des Netzes für die Einspeisung Ihrer Solarenergie abhängig machen. Ein intelligentes Batteriesystem gibt Ihnen die Flexibilität, Solarenergie zu speichern, wenn sie im Überfluss vorhanden ist, und sie dann zu nutzen, wenn Sie sie brauchen, ohne dass Sie auf das Stromnetz angewiesen sind, das Sie unterstützt.

Keine Notwendigkeit, in einen größeren Netzanschluss zu investieren

Abgesehen von Ihrer Vertragsleistung ist der physische Netzanschluss ein Faktor dafür, wie viel Strom Sie aus dem Netz beziehen oder in das Netz einspeisen können. Das ist das eigentliche Kabel, das Ihr Unternehmen mit dem Energienetz verbindet. Dieser Anschluss hat eine unterschiedliche Kapazität und wurde in der Regel zu einem bestimmten Zeitpunkt für eine bestimmte Adresse oder einen bestimmten Standort auf der Grundlage des Strombedarfs in Betrieb genommen. Wenn zum Beispiel (zusätzliche) Solarpaneele mehr Strom erzeugen, als Sie derzeit verbrauchen, wird der überschüssige Strom in das Netz eingespeist. Vor allem bei großen Solaranlagen kann es notwendig sein, einen stärkeren Anschluss zu haben, um diese zusätzliche Leistung zu bewältigen. Ein stärkerer Anschluss bedeutet aber auch höhere Netzverwaltungskosten, abgesehen von den Kosten für die Installation des größeren Netzanschlusses.

Neben der Erweiterung Ihres Netzanschlusses können Sie auch damit beginnen, Energie lokal zu nutzen. Wenn Sie ein intelligentes Batteriesystem hinzufügen, können Sie die Sonnenenergie speichern und bei Bedarf nutzen. Dies erfordert keinen größeren Netzanschluss, da die Energie intern verwaltet wird, ohne dass der Netzanschluss für die Einspeisung oder den Verbrauch von Energie aus dem Netz genutzt wird. Außerdem sparen Sie die so genannten Transportkosten für Energie. Da Sie Ihren Netzanschluss weniger nutzen, muss der Netzbetreiber weniger Energie durch Ihren Netzanschluss transportieren.

Automatische optimale Nutzung

Ein intelligentes Batteriesystem kann Solarmodule proaktiv steuern. Diese Funktion ist wichtig, wenn die Einspeisepreise für Solarenergie uninteressant werden, wie es in einigen Märkten der Fall ist. Dies geschieht, wenn die Energiepreise niedrig sind und es immer interessanter wird, Energie aus dem Netz zu verbrauchen, anstatt sie in das Netz einzuspeisen. Außerdem kann es bei häufigen und/oder starken Ungleichgewichten im Netz sehr interessant sein, die Solarenergieerzeugung zu unterbrechen, um das Netz auszugleichen. Ein intelligentes Batteriesystem kann sich um all diese Dinge kümmern und Ihnen gleichzeitig Ihren täglichen Energiebedarf garantieren. Es berücksichtigt Ihren Verbrauch und weiß, welche Puffer für Dinge wie den Handel mit Ungleichgewichten zur Verfügung stehen.

Intelligenter aufladen

Möchten Sie Ihr nachhaltiges Minigrid mit EV-Ladegeräten erweitern? Unsere intelligenten Batteriesysteme ermöglichen diese Energieerweiterung, ohne dass Sie zusätzliche Investitionen in Ihren Netzanschluss tätigen müssen. Das intelligente Batteriesystem fungiert als Vermittler zwischen den Solarmodulen und den Ladegeräten. Es kann die Nutzung der sauberen Energie maximieren, die von Ihren eigenen Solarzellen erzeugt wurde. Dadurch werden die durch Ihren Energieverbrauch verursachten CO2-Emissionen reduziert und die Energiekosten gesenkt, da Sie Ihre selbst erzeugte Energie nutzen. Eine fortschrittlichere Funktion ermöglicht es sogar, das Batteriesystem über unsere API mit einem Routenplanungstool zu verknüpfen, wodurch Sie Ihre Unternehmensprozesse optimieren und gleichzeitig Ihre Selbstversorgung verbessern können.

Darüber hinaus können in vielen Ländern durch das Aufladen von E-Fahrzeugen mit Solarenergie Emissionszertifikate erworben werden. Diese Zertifikate sind länderspezifisch und haben verschiedene Spezifikationen und sogar Namen. Das Wesentliche ist jedoch dasselbe: Durch das Laden von E-Fahrzeugen mit (Solar-)Energie können handelbare Zertifikate erzeugt werden, die einen Geldwert darstellen.

 

Lastausgleich - Der Schlüssel zur intelligenten Energieverteilung

Elektrische Energiequellen spielen eine entscheidende Rolle bei der Verminderung der Umweltverschmutzung in unserem Land. Das Laden dieser Geräte kann eine erhebliche Belastung für unser Stromnetz darstellen. Wenn Sie ein Elektroauto oder einen Vrachtwagen auf einem Parkplatz abstellen, führt dies zu einer enormen Beeinträchtigung des Stromverbrauchs und zu einer Verschmutzung. Das ist der Grund, warum Loadbalancing in der Küche eingesetzt wird, eine schlanke Technik, die dafür sorgt, dass das beschreibbare Vermogen effizient genutzt werden kann, ohne dass es zu einer Überlastung oder Überlastung kommt. In diesem Artikel gehen wir auf das Konzept des Loadbalancing ein und erklären Ihnen, wie es zu einer schnellen und reibungslosen Auslastung führt.

Loadbalancing, was ist das?

Lastausgleich ist eine Technik, die dafür sorgt, dass Ihr Netz nicht überlastet wird, wenn Sie elektrische Geräte laden. Mit dem Namen von Snelladers kann die Netzauslastung eines Stromnetzes bis zu einem Stück in der Stroomverbruik leiden. Die Aufgabe des Lastausgleichs ist einfach, aber wesentlich: die Verdelung des beschickbaren Vermogens auf eine schlanke und dynamische Weise, um eine Überlastung zu vermeiden.

Welche Arten des Lastausgleichs gibt es?

Loadbalancing kan op zwei verschiedene ArtenStatisch oder dynamisch. Beim statischen Loadbalancing stellt der Installateur die maximale Auslastung für die Ladepunkte ein. Es wird darauf geachtet, dass die Lastpunkte nicht überlastet werden können. Der Nachteil des statischen Loadbalancing ist, dass es keine Rückwirkungen auf die Nutzung der Lastpunkte gibt. Alle Lastpunkte können zwar für eine hohe Vermogensspieglung sorgen, aber wenn die Lastpunkte nicht mehr genutzt werden, werden sie auch nicht mehr genutzt. Daraus ergibt sich ein dynamisches Loadbalancing, um die Last zu verteilen.

Dynamisches Loadbalancing kann den Gesamtvermogen eines Netzwerks ausgleichen. Wenn eine Maschine vorhanden ist, die ebenfalls vermogen ist, dann sorgt dynamisches Loadbalancing dafür, dass die Vermogensverteilung zwischen den Ladungen nicht unterdrückt wird.

Warum ist Loadbalancing relevant?

Misschien vraag je je af waarom loadbalancing zou zijn voor jou relevant. Wenn Ihr Unternehmen große Lastverteiler hat, denken Sie an große elektrische Maschinen oder an eine Wasserpumpe, die das Risiko einer Überlastung birgt, wenn Sie diese Lastverteiler einsetzen, während Sie Ihre Gäste einladen. Das Vermogen der Ladestation spielt dabei auch eine Rolle; andere Vermogens konnen mehr Raum verbruiken. Bei Ladestationen mit vielen Vermogenen kann ein Loadbalancing eingesetzt werden, um die Sicherheit und Effizienz des Ladevorgangs zu verbessern.

Loadbalancing in Kombination mit einem schlanken Batteriesystem

Ein schlankes Batteriesystem kann die Rolle eines dynamischen Loadbalancers übernehmen. Das System kann so ausgelegt werden, dass es auch dann noch funktioniert, wenn es nicht mehr benötigt wird. Das System kann auch einen Stapel von Daten über Betriebsprozesse oder die Planung von Geschäftsabläufen vervollständigen. So kann das System in der Hand einer Einsatzplanung dafür sorgen, dass er zu den richtigen Zeitpunkten vermogen ist, um elektrische Autos oder Lastwagen zu laden. Daher kann das Batteriesystem auch mit (verwachtem) Stromausfall belastet werden, um zu verhindern, dass ein zu großer eigener Stromverbrauch entsteht. Dies ist vor allem für das Klima wichtig, kann aber auch finanziell interessant sein. HBE's opleveren. Die Batterie ist dann als Ware der Dirigent aller Energieströme und kann den maximalen Stromverbrauch haben.

Schlankes Laden für ein größeres Publikum

Die Überlastung der Stromnetze wirkt sich positiv auf das Umfeld aus, aber sie bringt auch neue Herausforderungen mit sich, wie zum Beispiel die Auswirkungen auf unser Stromnetz. Loadbalancing bietet eine schlanke und praktische Lösung, um diese Auswirkungen zu beseitigen.

Jetten kondigt verregaande nieuwe maatregelen aan tegen netcongestie

Demissionair Minister Rob Jetten van Klimaat en Energie heeft nieuwe verregaande maatregelen tegen Netzengpässen aangekondigd. In einem Kamerabrief erklärt Jetten, wie der Raum gestaltet ist, und erklärt, dass "das ganze Land so gut wie leer ist". In vielen Gegenden sind die Wachtruppen für eine Flucht auch viel länger.

Buiten de piekuren

Jetten kwam gisteren met een pakket aan maatregelen waar vooral afnemers van stroom te maken gaan krijgen. Zo wil Jetten bedrijven verplichten om aan te geven bij hun netbeheerder of zij mogelijkheid zien om buiten de piekuren - vaak aangemerkt als tussen 16.00 en 20.00 uur - stroom af te nemen. Wenn der Minister also wissen will, welche Bedingungen die Bediensteten dort erfüllen wollen, wird er "seinen Preis" festlegen. 

Die Unternehmen sind eher bereit, mit Netzbetreibern zu arbeiten, die flexible Tarife für die Kuchen anbieten. Daraus ergibt sich in der Praxis jedoch nur ein geringer Anreiz für die Unternehmen. Darüber hinaus gibt es eine Warnung, die besagt, dass die Unternehmen sich nicht melden sollen, da die Überhitzung auch eine große Belastung darstellt.

Eine andere Regel besagt, dass Verträge, die nur 24 Stunden pro Tag den Raum gegen ein bestimmtes Vermogen absichern, nicht mehr abgeschlossen werden können. Bei Jetten sind solche Verträge ein "Premium-Produkt" und werden als flexible und gut durchdachte Verträge zum Standard.

Versnelling van uitbreiding

Neben den Regeln für die Raumaufteilung wird Jetten auch Regeln für die Verplanung von Projekten für die Raumaufteilung aufstellen. Es ist wichtig zu wissen, dass auch ein großer Spannmast gebaut werden kann, da die Vermessung nicht vollständig ist. Der Grund dafür ist, dass dieses Projekt einen "unbestreitbar wichtigen Stellenwert" hat. Dies kann als Begründung für ein regionales Problem der Netzüberlastung für viele Bürgerinnen und Bürger dienen. Der Minister wird auch den Vergunningverleningsprozess durch die Umsetzung von Projekten in die Praxis umsetzen, so dass diese nicht mehr als notwendig angesehen werden. Diese Regel dient dazu, lange Bearbeitungsverfahren zu vermeiden.

Als letzte Regel wurde ein Geldbetrag festgelegt, um die Verzwingung des Netzes zu verlängern.

Word onafhankelijk(er) van het net

Alle und alle sorgen für mehr Sicherheit für die Unternehmen. Unternehmen, die ihre Prozesse auf die Notwendigkeit hin ausrichten, 24 Stunden pro Tag ein befristetes Vermogen zuzulassen, dürfen nicht schikaniert werden. Die Maatregelen verhogen de mate van afhankelijkheid van het grillige stroomnet, waarop de juiste hoeveelheid stroom een onzekerheid wordt. 

Wir bieten unseren Kunden im offenen Raum eine Vielzahl von Möglichkeiten. Wenn Sie als Unternehmen eigene Energie benötigen und diese nutzen möchten, sind Sie mit diesem Netz sehr gut beraten. So können Sie die stürmischen Umgebungen und / oder die Unregelmäßigkeiten im Stromnetz nicht übersehen. Ein schlankes Batteriesystem sorgt dafür, dass Sie mehr als genug Energie und Kapazität zur Verfügung haben, um die Batterie zu laden oder zu verbrauchen. Wek je eigen zonne-energie op en slaze deze op in de batterij om later te kunnen gebruiken. Minimalisieren Sie den Namen des Netzes und lassen Sie den Strom, den Sie benötigen, 24 Stunden pro Tag abschalten. Wie funktioniert das? Lesen Sie hier.

Stadscentra op weg naar zero-emissie. De toekomst van duurzaam transport

Eine Stadt muss aktiv sein, aber sie darf auch nicht von der Vernachlässigung und dem Aussterben bedroht sein. Wenn die Stadt zu den niederländischen Gemeinden gehört, muss sie auch eine Reihe von anderen Städten haben. Het jaar 2025 markeert een keerpunt in het streven naar schonere lucht en duurzame stadsontwikkeling. Die Gemeinden sind dann bereit, ihre Stadtgebiete zu Null-Emissionszonen zu machen, in denen alle CO2-freien Städte willkommen sind. Dies bedeutet eine Erleichterung für Unternehmen, die nicht elektrisch betriebene Busse und Fahrzeuge nutzen. Bereid je nu vast voor.

Investitionen und Subventionen

Die Zahlen sprechen für sich: Momentan sind nur 1,4 Prozent der knapp 1 Million Busse in den Niederlanden elektrisch. Der Übergang zu Nullemissiezonen kann einen deutlichen Einfluss auf die Unternehmen haben, da die Abschaffung der elektrischen Energieversorgung eine große Investition darstellt. Gelukkig biedt de overheid hulp en geld om de kosten te verlagen bij het kopen van emissieloze bestelauto's of vrachtwagens. Met de Subsidieregeling Emissieloze Bedrijfsauto's (SEBA) können Sie bis zu € 5.000 für den Kauf oder das Leasen eines emissionsarmen Fahrzeugs erhalten. Met de Aanschafsubsidie Zero-Emissie Trucks (AanZet) können Sie einen prozentualen Anteil am Verkauf oder der Verpachtung eines emissionsarmen Fahrzeugs erhalten. Je kunt in beide gevallen ook gebruikmaken van het belastingvoordeel via de Milieu-investeringsaftrek (MIA).

De uitdaging: netcongestie

Voor veel ondernemers kan Netzengpässen eine - oder auch nur eine - Ausgabestelle für die Durchleitung zu den Elektrizitätsversorgungsunternehmen. Um zu verhindern, dass die elektrischen Geräte aufgeladen werden, ist es notwendig, eine geeignete Infrastruktur zu schaffen. Organisationen, die nicht bereit sind, öffentliche Ladeinfrastrukturen zu nutzen, müssen sich selbst mit Ladeinfrastrukturen ausstatten. Das bedeutet auch einen zwangsläufigen Ausstieg aus dem Energiesektor. Wir wissen, dass dies für viele Verbraucher ein Grund für die hohen Kosten ist, die durch eine zwangsläufige Abwanderung oder durch eine Abwanderung aus dem lokalen Energieversorgungsnetz über die Netzkopplung entstehen.

Ein schlankes Batteriesystem ermöglicht es diesen Anwendern, den Stromverbrauch zu senken, wenn der Netzstrom ausbleibt. Mehr hierüber erfahren Sie auf der Seite 'wie es funktioniert'.

Timing ist alles. Begin nu al met elektrificatie

Wachen bis zum letzten Moment mit het overstappen bei elektrischen Bediensteten kann es zu einem Risikoübergang kommen. Sie werden nicht nur mit hohen Kosten für das gelingende Arbeiten konfrontiert, sondern auch mit der Beeinträchtigung der Netzkapazitäten für die Verbraucher. Wenn die Überschreitung der Höchstgrenze eintritt, profitieren Sie von den hohen Subventionen und können sich sicher sein, dass die Strafen im Lande nicht zu hoch sind.

Installation eines intelligenten Batteriesystems für Oegema Transport

Oegema Transport, mit Sitz in Dedemsvaart, bereitet sich mit einem innovativen Ladeinfrastrukturprojekt auf eine nachhaltige Zukunft des Transportsektors vor. Das Projekt wird entwickelt durch Zonnegilde. Das Projekt von Zonnegilde 'Laden mit Solarenergie' wird in Zusammenarbeit mit dem Launching Partner Oegema in die Praxis umgesetzt. Für dieses Projekt hat iwell ein intelligentes Batteriesystem zur Speicherung und Verwaltung der erzeugten Energie installiert. ABB liefert die Schnellladesäulen für die Ladezone.

Das Batteriesystem Mega Cube Modular von iwell sorgt für ein reibungsloses Zusammenspiel von Schnellladesäulen, Elektrofahrzeugen und Solarmodulen. Als Dirigent der Energieströme sorgt das Batteriesystem dafür, dass die Elektro-Lastwagen immer mit Solarenergie aufgeladen werden. Auch wenn die Sonne nicht scheint.

Die Kombination von Solaranlage und intelligenter Batterie ergibt ein interessantes Geschäftsmodell. Denn nachhaltiger Strom (wenn die Sonne scheint) ist oft auch der günstigste. Der Mega Cube Modular von iwell reagiert geschickt auf schwankende Energiepreise, lädt sich zum richtigen Zeitpunkt auf und gibt die Energie zum richtigen Zeitpunkt wieder ab.

Oegema erhält zudem THG-Zertifikate für die Bereitstellung und den Betrieb von Elektroautos. Außerdem ist Oegema jetzt und in Zukunft weniger anfällig für Energiepreisschwankungen. Angesichts der Tatsache, dass die Stromkosten einen immer größeren Anteil an den Gesamtkosten des Unternehmens ausmachen, ist das nicht unwichtig.

Der Mega Cube Modular von Oegema Transport hat eine Kapazität von 3,225 MWh und eine Leistung von 1,5 MW. Das System arbeitet perfekt mit dem großen Solardach mit einer Leistung von 1,8 MWp zusammen. In diesem Jahr nutzen 6 Elektro-Lkw das intelligente Energiesystem. Bald sollen es 36 sein.

In Zeiten, in denen die Batterie nicht zum Aufladen von Elektro-LKWs genutzt wird, setzt Eneco das Batteriesystem auf dem Regelenergiemarkt ein. Das sorgt für ein stabileres Stromnetz und trägt dazu bei, Ungleichgewichte im Stromnetz zu vermeiden.

Oegema Transport beweist, dass der Übergang zu einem nachhaltigeren Transportsektor möglich ist und nimmt eine Vorreiterrolle ein. Dank intelligenter Energiespeicherung kann Oegema die Herausforderungen der Nachhaltigkeit, wie zum Beispiel Netzengpässe, meistern.

Jan Willem de Jong, Geschäftsführer von iwell, lobt die Innovationskraft von Zonnegilde und Oegema: "Es zeigt, wie ein nachhaltiges Geschäftsmodell für Transportunternehmen aussehen kann. Damit bereitet sich das Unternehmen auf eine Zukunft vor, in der immer mehr Kunden Nachhaltigkeit fordern. Wir sind stolz darauf, mit unserer intelligenten Software und unserer Batterie dazu beitragen zu können."

Alternatieve Transportrechte. Een stap richting een duurzamere energievoorziening?

Der niederländische Energiesektor erfährt durch die zunehmende Verbreitung von erneuerbaren Energieträgern und Elektrizität eine starke Umstellung. Diese Veränderungen führen nicht nur zu neuen Möglichkeiten, sondern auch zu neuen Herausforderungen für uns. Eines der größten Probleme ist die Überlastung des Stromnetzes. Hier kommen alternative Transportrechte (ATR's) ins Spiel, eine neue Möglichkeit für Netzbetreiber, die beschreibbare Kapazität optimal zu nutzen.

Welche alternativen Transportrechte gibt es?

Alternatieve Transportrechte sind Vertragsmodelle, die auf traditionelle Modelle verzichten. Voorbeelden van ATR's zijn onder andere capaciteitsbeperkende contracten, flexible Transportmittel und eine hohe Transportkapazität. Auch die anderen Verwenden Sie es oder verlieren Sie es-Regelung gilt für die alternativen Transportrechte. Diese ATRs sind in erster Linie auf das Netzkongestionsmanagement ausgerichtet, das für eine effiziente Nutzung des überschüssigen Energieangebots wichtig ist. Für Energieversorger sind ATRs sehr nützlich, aber auch interessant, weil sie Flexibilität bieten. In manchen Gegenden kann eine Firma dank ATR's einen Gewinn erwirtschaften, ohne dass dies mit ATR's möglich wäre.

Effizienz und Effizienzsteigerung Hand in Hand

ATR's sind also mehr als nur eine Alternative zu anderen Verträgen, da sie die Netzbetreiber in die Lage versetzen, das Netz effizienter zu nutzen und den Energietransit nicht zu stark zu behindern. Netbeheerders kunnen de beschikbare capaciteit strategisch toewijzen, zodat er meer klanten aangesloten kunnen worden met het vermogen wat zij nodig hebben.

Verschillernde Mogelijkheden

Er zijn verschillende vormen van ATR's die netbeheerders kunnen toepassen bij klanten, zo schrijft Netbeheer Nederland in ein Positionspapier:

1. Tijdsgebonden transportvermogen

Die Transportkapazität wird auf der Grundlage der Tageszeit festgelegt. Wir weisen den Kunden darauf hin, dass er zwischen 07.00 und 18.00 Uhr ein bestimmtes Vermächtnis zu erbringen hat und dass er ein anderes Vermächtnis zu erbringen hat. Diese Vertragsbedingungen gelten auch in Verbindung mit einer Beschlagnahmung. Wir sorgen dafür, dass in den Kuchen weniger Wahrheit enthalten ist.

2. Flexibles Transportvermogen mit kWh-afspraken

Der Netzbetreiber schließt mit dem Kunden einen Vertrag über die Energiemenge (kWh) pro Tag ab. Der Netzbetreiber muss dem Kunden eine ausreichende Transportkapazität zur Verfügung stellen, um die abgerechneten Kilowattstunden auch abrechnen zu können.

3. Gelimiteerde beschikbaarheid

Netbeheerders hebben de optie om de capaciteit gedurende een gelimiteerd aantal uren per jaar te beperken. Zo kann ein Netbeheerder mit extrem verwässerten Kuchen helfen, diese zu verlegen.

4. Flexibel transportvermogen zonder gecontracteerd recht

Hier schließen Netbeheerders einen flexiblen Transportvertrag mit dem Klienten ab, um die Hebelwirkung zu erhöhen. Der Netzbetreiber verdeelt den Restruimte an den Klienten mit einem dergelijke contractvorm.

Netcongestie Management

Alternatieve Transportrechten zijn vormen van netcongestiemanagement om te voorkomen dat het energienet van Nederland vastloopt. Nach der Umstellung des Netzes können alternative Transportrechte dafür sorgen, dass das gesamte Netz effizienter genutzt werden kann. Dadurch können mehr Unternehmen in das Netz eingebunden werden und die Energiewirtschaft ist nicht mehr still. Für Klienten kann es sehr schwierig sein, einen flexiblen Transportweg zu wählen, da ein Unternehmensprozess nicht so flexibel ist.

Überlastung des Netzes. Eine Herausforderung für die Stromabnahme und -einspeisung

Im Rahmen der Netzzusammenschaltung wird auch an die Möglichkeit gedacht, über das Stromnetz einen bestimmten Stromverbrauch zu senken. Dies ist nur ein kleiner Teil des Ganzen. Die Netzkopplung wird durch eine große Diskrepanz in der Energieausbeute und -verwendung beeinträchtigt. In der Praxis bedeutet dies, dass es nicht möglich ist, dass ein Unternehmen eine bestimmte Menge an Energie verbraucht, wenn es eine lokale Abweichung von der Nettokonzentration hat. 

Netcongestie. Een tweede dimensie

Netcongestie wird oft mit einer anderen Art von Stromverbrauch in Verbindung gebracht, der größer ist als der Stromverbrauch. Aber es gibt noch eine andere Gefahr bei der Netzentstörung: überlastete Rechnungen. Die Kapazität des Netzes ist sehr begrenzt, und das gilt sowohl für den Namen als auch für die Rechnungsstellung. Das bedeutet, dass unsere Energie nicht auf lokale Energieversorgung, sondern nur auf zentrale Energieversorgung und lokale Energieversorgung ausgerichtet ist. Zonne- und Windenergie sind nur ein Teil der Energiequellen, die für ein größeres Wachstum benötigt werden, aber auch ein Teil der Energie, die wir brauchen. Der dynamische und teilweise unmittelbare Karakter dieser erneuerbaren Energie kann zu einer Überlastung des Stromnetzes führen. Mit anderen Worten, zu viel Energie kann manchmal genauso problematisch sein wie zu wenig. Es ist wichtig, dass unsere Energieversorgung immer im Gleichgewicht ist. Dieser Bereich ist als Netzkongestion bei der Rechnungsstellung bekannt und kann ein Hindernis für Organisationen darstellen, die ihre Ziele in die Tat umsetzen wollen, um ihre Ziele zu erreichen. Dies bedeutet, dass er duizenden aanvragen op de wachtlijst staan voor aansluiting op het stroomnet.

Das Streben nach beschreibbaren Ruimten

Stel je voor: je wilt als bedrijf een investering doen in zonnepanelen om zo jouw bedrijf duurzaam te laten groeien.. Aber wenn Sie sich für eine Investition entscheiden, werden Sie mit der Tatsache konfrontiert, dass Ihre Region durch eine überhöhte Rechnungsstellung eine Nettoverschuldung aufweist. Dies bedeutet, dass das Stromnetz keine ausreichende Kapazität hat, um den zusätzlichen Stromverbrauch zu decken. Als Folge davon können die Stromtanks nicht in Betrieb genommen werden, und die Möglichkeit, mehr Energie zu erzeugen, geht verloren. Woonzorgcentrum De Hofstee en Voetbalvereniging Nieuw Buinen zijn twee van de vele organisaties die tegen deze uitdaging aan liepen.

Capaciteitskaart van Netbeheer Nederland

Netbeheer Nederland heeft een nuttige tool ontwikkeld: de Capaciteitskaart. Diese Karte gibt Ihnen einen Einblick in die Beschaffenheit des Stromnetzes, sowohl für den Namen als auch für die Rechnung, auf regionalem Niveau. Dies gilt für Parteien, die planen, dass ein kleiner Netzanschluss (größer als 3x80A) erforderlich ist. Planen Sie, einen Betrieb zu (ver-)gründen oder wollen Sie einen optimalen Stromverbrauch? Prüfen Sie auf der Capaciteitskaart, ob auf dem von Ihnen gewählten Standort genügend Platz für den Stromanschluss vorhanden ist.

Opslag als Mittel gegen Netzkongestion

Die Auswirkungen des Netzausbaus können die stürmischen Ambitionen vieler Unternehmen schnell zunichtemachen. Unsere Batteriesysteme fungieren als Puffer zwischen dem Energiebedarf und dem Energieverbrauch, wodurch eine effizientere Nutzung der Energie ermöglicht wird. Das schlanke Batteriesystem sorgt dafür, dass die Batterie auch in einem Netzverbund platziert werden kann, so dass die überschüssige Energie im Netz gehoben werden kann. Sie sind sehr dankbar für das beherbergte Energieangebot und können auch Ihr Unternehmen zu einem besseren Ergebnis führen.

Use it or lose it: Engpassmanagement für ein effizienteres Stromnetz?

Der Wechsel zur Elektrizität ist schnell vollzogen. Die Umstellung der Energieversorgung auf die Nutzung von Sonnen- und Windenergie sorgt für eine effizientere Energieversorgung. Auf einigen Plätzen in den Niederlanden wird die Energie aus dem Netz in den Kuchen und in den Staat eingespeist. Netzengpässen. Die Netzbetreiber bestrafen die Netzverstopfung auf lange Sicht mit der Überbrückung von Netzen, aber auch auf kurze Sicht mit alternativen Transportrechten (ATR). In diesem Blog spricht Barend Goes, Marketeer bei iwell, über die zweifelhafte Rolle des Use it or lose it-Prinzips (UIOLI, auch bekannt als GOTORK: Gebruik-Op-Tijd-Of-Raak-het-Kwijt) bei der Schaffung von mehr Ruhe im Netz.

Eine vermeidende Lösung für ein größeres Problem

Laurens de Vries, Hoogleraar complexe energietransities aan de TU Delft, waarschuwt al jaren voor verstopping op het elektriciteitsnetwerk, zo lezen we in Dieser Artikel von NOS von Anfang Juni. Der Stromverbrauch ist sehr hoch, und wenn der Transport von stromintensiver Energie langsam ansteigt, gibt es ein großes Problem beim Transport von Energie. Die Energieträger sind nicht auf die großen Energieträger angewiesen, die sich im Laufe der Zeit verbrauchen oder verbrauchen lassen. Für Netzbetreiber kann das UIOLI-Prinzip (use it or lose it) bei der Beseitigung von Netzkonflikten hilfreich sein.

Het UIOLI-principipe: onbenutte ruimte creëren op het stroomnet

Met het UIOLI-principe - dat net als het kapazitätsbegrenzender Vertrag valt binnen de Alternatieve Transportrechten (ATR) - kunnen netbeheerders flexibele contracten opstellen waarin ze het vermogen dat is gecontracteerd door de afnemer naar beneden mogen bijstellen als de afnemer een langere periode (die vooralsnog niet gedefinieerd is) de potentie van het vertraglich vereinbarte Übertragungskapazität niet gebruikt. Die Idee ist, dass der beste Raum zu klein ist, so dass mehr Teilnehmer in die elektrische Versorgung einbezogen werden können, die sie benötigen. Außerdem können die Organisationen, die sich damit befassen, aber auch die für die Energiewirtschaft so wichtigen Windkraftanlagen und -parks, zusätzliche oder verzögerte Stromlieferungen in Anspruch nehmen.

Kritiek op UIOLI

Er ist echter veel kritiek op deze maatregel omdat netbeheerders bij het plannen van aansluitingen al rekening houden met het daadwerkelijk gebruikte vermogen en niet het gecontractteerde vermogen. En dus denken velen dat de maatregel de netcongestie niet gaat verhelpen. Auch Hans Grünfeld von der Vereniging voor Energie, Milieu en Water (VEMW) - Vertegenwoordiger van de energie-intensieve industrie in Nederland - heeft kritiek. Mit ihm haben die Unternehmen die Aufgabe, für eine größere Kapazität und eine bessere Auslastung des Netzes zu sorgen. Sie sind nicht zu sehr in das Raumnetz eingebunden, was aber für die notwendigen Maßnahmen wichtig ist.

Mehr erfahren?

Wenn Sie mit der UIOLI-Maatregel arbeiten, können Sie einen schlanken Akku verwenden, um ihn zu überladen. Dies ist besonders wichtig, damit Sie auch mit einem größeren Akku in den richtigen Momenten mit dem richtigen Akku-Strom versorgt werden können. Wie kann man, zusammen mit den schlanken Batteriesystemen, einen positiven Einfluss auf einen schnellen Erfolg ausüben? Neem gerust contact met ons opWir haben gemeinsam mit Ihnen darüber nachgedacht, wie wir einen schönen Aufenthalt gestalten können.